Endres Start  |  Wolfgang Endres  |  Vorträge und Seminare  |  Bücher  |  Studienhaus am Dom  |  Kontakt  
    |  Referenzen
    |  Praxis-Beispiele

Wolfgang Endres |

Pionier der Lernmethodik








Von der Spickzettel-AG zur Lernmethodik
Wolfgang Endres ist Pädagoge und seit mehr als 30 Jahren als Referent in der Lehrerfortbildung tätig. Seine erste Lernwerkstatt hat er seinen Schülern als "Spickzettel AG" angeboten. Dort gab es keine Anregungen zum Schummeln, sondern methodische Anleitungen zum Anfertigen eines guten Spickzettels. Das war der Beginn seiner Arbeit als "Pionier der Lernmethodik".
---
Das Studienhaus und die Endres-Kurse
Bereits 1973 hat er das Studienhaus St. Blasien gegründet und die Ferienkurse, seine "Endres-Kurse", ins Leben gerufen. Diese Institution hat er bis 2002 geleitet. Anschließend hat Konrad Scheib das Konzept übernommen und weiterentwickelt. Er veranstaltet diese Ferienkurse inzwischen in Kooperation mit dem ZEIT-Campus.
www.studienhaus-landau.de
---
BeltzForum – das Forum zur Lehrerfortbildung
1993 hat Wolfgang Endres die "Bad Wörishofener Lehrertage" veranstaltet. Aus diesem ersten Symposion hat sich das BeltzForum entwickelt. Das ist der Veranstalter großer Bildungskongresse mit Vorträgen und Workshops von namhaften Experten aus der Lernforschung und Unterrichtspraxis. Die Programmplanung und Kongressleitung liegt seit vielen Jahren in Händen von Wolfgang Endres.
---
Aus der Praxis für die Praxis
Aus diesem Tätigkeitsfeld sind zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema „Lehren & Lernen“ entstanden. Zu seinen erfolgreichsten Büchern gehören der BELTZ-Lerntrainer "So macht Lernen Spaß" oder das Unterrichtswerk "Die Endres-Lernmethodik".
---
Das Motivationsprogramm am außerschulischen Lernort
„Ganz nebenbei“ ist Wolfgang Endres Autor und Regisseur der Domfestspiele St. Blasien. In dieser ehrenamtlichen Aufgabe ist er seit 1993 engagiert. Jedes Mal waren bis zu 500 Mitwirkende mit Leib und Seele dabei. Und jetzt laufen schon die ersten Vorbereitungen für die Domfestspiele 2018 mit seinem Stück „Säulen der Hoffnung“
www.domfestspiele-stblasien.de
---
» Referenzen
» Praxis-Beispiele